Sein inneres Leuchten befreien

ein Seminar für Wachstum & Heilung

 

 

Alte Verletzungen können sich wie eine dunkle Wolke in unserem Leben ausbreiten und uns immer wieder in ihren Strudel hineinziehen. In solchen Momenten gelingt es uns dann kaum noch, unsere gesunden und lebensfreudigen Anteile zu spüren und aus ihnen heraus die Situation und unser Leben zu gestalten. Obwohl wir wissen, dass viel mehr in uns steckt, fühlen wir uns bedrückt, eingeengt oder überfordert.


Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem sicheren und therapeutisch wirksamen Raum Themen jeglicher Tiefe und Schwere bearbeiten zu können.

 

Häufige Themen:

  • andauernde Schwierigkeiten in Beziehungen
  • in einem Trauerprozess nicht loslassen können
  • erstarren anstatt voranschreiten können
  • emotionaler, körperlicher oder sexueller Mißbrauch
  • klare und gesunde Grenzen setzen
  • für sich selber einstehen und seine Wahrheit sagen

 

Was Sie erwartet:

  • ein sicherer und therapeutisch wirksamer Raum, in dem Sie Themen jeglicher Tiefe und Schwere bearbeiten können – von Beziehungsproblemen bis hin zum Kindheitstrauma

  • zu lernen, wie Sie Ihr Leuchten aus dem Strudel alter Verletzungen befreien können

  • sichere Aktionsmethoden, die für Menschen mit traumatischen Erfahrungen entwickelt wurden


 

Ort:

Käthe-Niederkirchner-Straße 23

10407 Berlin, Prenzlauer Berg

 

Termin:

Freitag, 22. Mai (18.30 - 21.30 Uhr)

Samstag, 23. Mai (10.00 - 18.00 Uhr)

Sonntag, 24. Mai (10.00 - 17.00 Uhr)

 

Kosten: 200 Euro

(davon 100 Euro als Anzahlung, die bei Absage bis 2 Wochen vor Seminarbeginn zurückerstattet werden)

 

Leitung:

Axel Eichel - Team Leiter

Christa Majewski - Assistenz

Tanja Ullah - Assistenz

 

Anmeldung:

Axel Eichel (Kontakt)